Amt der NÖ Landesregierung
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten


DVR 0059986

Wasserbuchauszug

Name der Anlage: WKA evn naturkraft GmbH, Kraftwerk Ottenstein 3371 KR
Art: Wasserkraftanlage (Klasse Sonstige Anlagen)
Postzahl: KR-3371
Typ: Talsperre
Rechtlicher Status: Bewilligt
Zuständige Behörde: Bundesministerium (Oberste Wasserrechtsbehörde)
Berechtigter: evn naturkraft Erzeugungsgesellschaft m.b.H.
EVN Platz, 2344 Maria Enzersdorf am Gebirge
Bindung: an das Eigentum an der Anlage (laut Detaildaten Wasserbuch alt vom 18.10.2002)
Dauer: Befristung 31.12.2044 (laut Detaildaten Wasserbuch alt vom 18.10.2002)
Gewässer: Kampfluss
Koordinaten: Rechtswert: 676233.77
Hochwert: 384284.16
Genauigkeit: Visuell verortet über Kartenregisterblatt
Lagebeschreibung: Die Sperrenstelle Ottenstein befindet sich in Kamp-km 87,15, knapp unterhalb der Einmündung des Purzelkamps, bzw. ca. 400 m oberhalb der Kampbrücke Rastenfeld-Ottenstein, der Speicherrückstau reicht bis Kamp-km 103,650 beim Stift Zwettl.
Grundstücke: KG Peygarten
Umfang Recht:
Detaildaten Wasserbuch alt 18.10.2002 Turbinentyp Wert: Francis
Detaildaten Wasserbuch alt 18.10.2002 Ausbauwassermenge (m³/s) Wert: 100
Einh.: m³/s
Anm.: Triebwasserstollen
Detaildaten Wasserbuch alt 18.10.2002 Fallhöhe (Brutto-, m) Wert: 60
Einh.: m
Anm.: max.
Detaildaten Wasserbuch alt 18.10.2002 Fallhöhe (Netto-, m) Wert: 58,7
Einh.: m
Anm.: max.
Detaildaten Wasserbuch alt 18.10.2002 Jahresarbeitsvermögen (MWh/a) Wert: 72500
Einh.: MWh
Detaildaten Wasserbuch alt 18.10.2002 Leistung, max. (kW) Wert: 41852,3
Einh.: kW
Anm.: insgesamt
Detaildaten Wasserbuch alt 18.10.2002 Schluckvermögen, max. (m3/s) Wert: 100
Einh.: m³/s
Anm.: 25 m3/s je Turbine
Detaildaten Wasserbuch alt 18.10.2002 Stauraumlänge (m) Wert: 16500
Einh.: m
Anm.: d.i. bis Stift Zwettl
Urkunden: Bewilligungsbescheid vom 10.9.1954 96112/105 - 38193/53
1.

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Sonstiger Bescheid vom 26.1.1955 96112/166 - 24531/55
2: Bescheidabänderung

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Bewilligungsbescheid vom 29.3.1956 96112/223 - 36206/56
3: Änderung des Kronenüberfalles

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Bewilligungsbescheid vom 8.10.1956 96112/235 - 48868/56
4: Bewilligung des Teilstaues

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Bewilligungsbescheid vom 9.1.1958 96112/296 - 88878/57
5: Bewilligung des Vollstaues

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

VHS/Niederschrift/Protokoll vom 29.11.1963
6: Verhandlungsschrift vom 27. bis 29.11.1963

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

VHS/Niederschrift/Protokoll vom 22.3.1983
7: Verhandlungsschrift vom 21. und 22.03.1983

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Überprüfungsbescheid vom 29.9.1983 14.700/02 - I 4/83
8.

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

VHS/Niederschrift/Protokoll vom 20.3.1986
9.

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Berührte Behörden: Bezirkshauptmannschaft Krems

Bewilligungsbescheid vom 9.4.1986 9-W-85127/3
10: Pegelstation Rastenberg

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Berührte Behörden: Bezirkshauptmannschaft Krems

Überprüfungsbescheid vom 3.3.1988 9-W-85127/8
11: zu Pegelstation Rastenberg

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Berührte Behörden: Bezirkshauptmannschaft Krems

Sonstiger Bescheid vom 21.8.1989 14.700/08-I4/89
12: Änderung des Bescheides vom 29.3.1983, Auflage 12

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Sonstiger Bescheid vom 8.4.1993 14.700/19-I 4/93
13: Genehmigung der vorläufigen Betriebsordnung, mit Vorkollaudierung

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Berührte Behörden: Bundesministerium (Oberste Wasserrechtsbehörde) (zuständig)

Detaildaten Wasserbuch alt vom 18.10.2002
Datum fiktiv
Die Talsperre Ottenstein ist als Gewölbemauer von etwa 65 m Höhe mit einer Mauerkrone von ca. 239,0 m ausgeführt. Das Einlaufbauwerk zum Triebwasserstollen liegt mit Schwellenhöhe 440,50 am rechten Kampufer rd. 50 m flußabwärts der Sperre. Der Triebwasserstollen ist für eine Ausbauwassermenge von 100 m3/s bemessen. Das Krafthaus ist am rechten Kampufer, rd. 60 m unterhalb des Sperrenfußes, angeordnet. Im Vollausbau sind 4 Turbinen mit insgesamt 100 m3/s Schluckfähigkeit vorgesehen. Die 3 vertikalachsigen Francisturbinen mit einer max. Leistung von je 14200 PS sind direkt mit 3 Schirmgeneratoren gekuppelt. Die max. Betriebswassermenge je Turbine beträgt 25 m3/s, die Bruttofallhöhe schwankt zwischen 60,00 und 40,50 m, die Nutzfallhöhe zwischen 58,7 und 39,2 m. Aufstellung einer 4. Turbine - Turbine Nr.1 (10520 kW - Leistung); Das Jahresarbeitsvermögen des Kraftwerkes Ottenstein beträgt im Regeljahr 72,5 GWh (davon 52,5 % im Winter und 47,5 % im Sommer).

Status: Import aus Wasserbuch

Adressat: Netz NÖ GmbH (Konsensinhaber/Betreiber/Berechtigter)

Bewilligungsbescheid vom 13.4.2005 BMLFUW-UW.4.1.11/0119-I/6/2005
14: Verlagerung der Fernüberwachung
Ferngesteuerter Betrieb der Kraftwerke Ottenstein, Dobra-Krumau und Thurnberg-Wegscheid vom Systemoperator - Maria Enzersdorf;

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Adressat: Netz NÖ GmbH (Konsensinhaber/Betreiber/Berechtigter)

Berührte Behörden: Bundesministerium (Oberste Wasserrechtsbehörde) (zuständig)

Besitzwechselanzeige vom 13.9.2006 KRW2-WA-06206
15.

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

Adressat: evn naturkraft Erzeugungs- und Verteilungs GmbH (Konsensinhaber/Betreiber/Berechtigter)

Bewilligungsbescheid vom 11.9.2007 BMLFUW-UW-.4.1.11/0470-I/6/2006
16: Fußwegbrücke über die Sperre Ottenstein

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

In Urkundensammlung: Bescheid

Adressat: evn naturkraft Erzeugungs- und Verteilungs GmbH (Konsensinhaber/Betreiber/Berechtigter)

Berührte Behörden: Bundesministerium (Oberste Wasserrechtsbehörde) (zuständig)

Bewilligungsbescheid vom 10.2.2017 BMLFUW-UW.4.1.6/0101-IV/2/2017
17: gesicherter Verschluss der Restwasserentleerungsrohre (Notablassrohre) an der Sperre Ottenstein

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

In Urkundensammlung: Bescheid, Projekt

Adressat: evn naturkraft Erzeugungs- und Verteilungs GmbH (Konsensinhaber/Betreiber/Berechtigter)

Berührte Behörden: Landeshauptmann/frau von NÖ (zuständig)

Bewilligungsbescheid vom 19.4.2017 BMLFUW-UW.4.1.6/0193-IV/2/2017
18: Ertüchtigung des Grundablasses an der Sperre Ottenstein

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

In Urkundensammlung: Bescheid, Projekt

Adressat: evn naturkraft Erzeugungs- und Verteilungs GmbH (Konsensinhaber/Betreiber/Berechtigter)

Berührte Behörden: Landeshauptmann/frau von NÖ (zuständig)

Bewilligungsbescheid vom 4.4.2018 BMNT-UW.4.1.6/0170-IV/2/2018
19: geänderte Betriebsordnungen, Bewilligung; Verlagerung der Fernüberwachung (Bescheid vom 13.4.2005), Überprüfung

Status: Rechtskräftig (freigegeben)

In Urkundensammlung: Projekt (-Teile)

Adressat: evn naturkraft Erzeugungsgesellschaft m.b.H. (Konsensinhaber/Betreiber/Berechtigter)

Berührte Behörden: Bundesministerium (Oberste Wasserrechtsbehörde) (zuständig)